Universum Bremen - Der mobile Mensch

© Zooey Braun Stuttgarter Orte

PRIESSNITZWEG / SWSG

06.09.2023

Das Energie-Plus-Quartier am Prießnitzweg der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH (SWSG) ist nicht nur wegen des ­hohen ökologischen Standards oder seiner ansprechenden Holzmodulbau­weise einen Abstecher wert. Nachhaltigkeit im Wohnquartier wird hier auch durch kurze Wege zur Arbeit realisiert. Alle 330 Wohnungen sind für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikum Stuttgart bestimmt. Der nahe Arbeitsplatz ist fußläufig erreichbar. Die Wege führen an ­attraktiven Grün- und Gemein­schaftsflächen vorbei; jeder Schritt wird zum ­Vergnügen.

Errichtet aus 330 Modulen
Lebenswert, attraktiv und in jeder Hinsicht nachhaltig – so lautet die Prämisse des neu entstandenen Quartiers am Prießnitzweg. Insgesamt sechs Gebäude aus industriell vorgefertigten Holzmodulen werden seit Dezember 2021 gebaut. Jedes Modul ist bereits komplett ausgestattet und kommt just-in-time auf die Baustelle. Dies bringt eine erhebliche Verkürzung der Bauzeit mit sich, sodass der neue Wohnraum in kurzer Zeit bezugsfertig ist. So konnten im ersten Bauabschnitt bereits im Sommer 2022 die Mieterinnen und Mieter – allesamt Beschäftigte des Klinikum Stuttgart – einziehen.

Energie-Plus-Quartier
Die vier- und fünfgeschossigen Holzmodulhäuser erzeugen durch die Energieeffizienzklasse 40 Plus im Jahresmittel einen Energieüberschuss aus regenerativen Quellen. Dafür kommt eine effiziente Energieerzeugung auf Basis von Sole-Wasser-Wärmepumpen, Photovoltaikmodulen und Solar-Hybridkollektoren zum Einsatz. Zudem ist ein Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung zur Optimierung des Heizbedarfs integriert. Eine gute Belichtung, großzügig gestaltete Grün- und Gemeinschaftsflächen sowie kühlende Frischluftschneisen zwischen den Gebäuden erhöhen zudem die Aufenthaltsqualität.

Mehr Informationen zum Projekt.

© Zooey Braun

Anfahrt

Erreichbar mit der S-Bahn-Linie S1 (Nürnberger Straße) und U-Bahn-Linie U13 (Ebitzweg)