Universum Bremen - Der mobile Mensch

Der Mobile Mensch

Der mobile Mensch Kontrovers diskutierte Doku zur E-Mobilität
#schongewusst

Kontrovers diskutierte Doku zu E-Mobilität

von Ann-Christin Westphal, 25. Juni 2019

Kann das Elektro-Auto die Umwelt retten?

Wie sauber ist Elektro-Mobilität wirklich? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine aktuelle ARD-Dokumentation. Der 45-minütige Beitrag kann bis zum 3. Juni 2020 kostenlos in der Mediathek abgerufen werden.

Die Doku bemüht sich um eine differenziertere Darstellung des Themas E-Mobilität und führt die Zuschauerinnen und Zuschauer unter anderem nach Südamerika, wo Lithium abgebaut wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Allgemein wird der Film kontrovers diskutiert. Auf YouTube teilt der WDR mit, „dass die Doku kein Plädoyer gegen Elektromobilität generell sein soll, sondern ihre Schattenseiten beleuchten, insbesondere Umweltschäden bei der Herstellung dieser Fahrzeuge.“ Der Film sei damit ein Beitrag zur Diskussion über die Mobilität von morgen, bei der Elektroautos zweifellos eine Rolle spielen werden.

Weitere Artikel