Universum Bremen - Der mobile Mensch

Der Mobile Mensch

Bremer Straßenbahn AG

Wussten Sie schon, dass die BSAG im vergangenen Jahr mehr Menschen bewegte, als Deutschland, Dänemark, Norwegen und Schweden zusammen Einwohner haben?

Von der Pferdekutsche bis zur barrierefreien Straßenbahn – seit mehr als 140 Jahren steht die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) in der Hansestadt für moderne urbane Mobilität. Mit fast 350 Bussen und Bahnen sorgen heute mehr als 2000 Mitarbeitende dafür, dass täglich fast 300.000 Menschen zuverlässig, bequem und sicher an ihr Ziel kommen.

„Seit mehr als 140 Jahren bewegt die Bremer Straßenbahn AG die Menschen in unserer Stadt. Längst haben moderne Straßenbahnen und emissionsarme Busse die offenen Pferdewagen der Anfangszeit verdrängt. Geblieben ist unsere Leidenschaft für Mobilität. Mobilität heißt für uns aber nicht nur die Reise von A nach B. Für uns als BSAG steht Mobilität längst auch für Wandel und Veränderung. Mehr als 100 Millionen mobile Menschen fahren jedes Jahr mit uns. Knapp 350 moderne Straßenbahnen und emissionsarme Busse steuern täglich auf 48 Linien rund 630 Haltestellen an – und das in einem 595 Kilometer langen Netz. Dieses Angebot hilft uns allen dabei, unsere Hansestadt lebenswerter und gerechter zu gestalten. Wir sorgen dafür, dass Mobilität für alle Bremerinnen und Bremer zuverlässig verfügbar und bezahlbar ist. Mit der Ausstellung »Der mobile Mensch« wollen wir gemeinsam mit den Besuchenden einen Blick in die Zukunft der Mobilität in unserer Hansestadt werfen. Wie werden wir unsere Wege zurücklegen? Wie kommen wir zur Arbeit, zum Einkaufen, ins Kino, zum Freimarkt oder zu Werder? Auf die Antworten, die die Gäste uns auf diese und weitere Fragen geben werden, sind wir schon jetzt sehr gespannt. Gemeinsam werden wir die Mobilität der Zukunft entwickeln.“

Hajo Müller, Vorstandssprecher, Bremer Straßenbahn AG

 

BSAG Vorstandssprechers Hajo Müller